23. April 2024

Meine Ideen für Kirchheim: Beitrag für den Kerchemer Wind

auf der Grünen Liste kandidieren für Sie in Kirchheim ich, Felix Grädler, 40 Jahre, 2 Kinder, Geschäftsführer der halle02 (Listenplatz 4) und Julian Dietzschold, 24 Jahre, Student (Listenplatz 20) sowie Lukas Mechler, 37 Jahre, 2 Kinder, Mikrobiologe (Listenplatz 44). Mehr Informationen zu uns finden Sie in der nächsten Ausgabe.
23. April 2024

Meine Ideen für Kirchheim: Beitrag für den Kerchemer Wind

auf der Grünen Liste kandidieren für Sie in Kirchheim ich, Felix Grädler, 40 Jahre, 2 Kinder, Geschäftsführer der halle02 (Listenplatz 4) und Julian Dietzschold, 24 Jahre, Student (Listenplatz 20) sowie Lukas Mechler, 37 Jahre, 2 Kinder, Mikrobiologe (Listenplatz 44). Mehr Informationen zu uns finden Sie in der nächsten Ausgabe.

Inhalt dieses Beitrags

Die grüne Kandidaten für Kirchheim stellen sich vor

Wir setzen uns seit vielen Jahren im Gemeinderat und im Bezirksbeirat für Sie und unser Kirchheim ein. Hier nun im Folgenden ein paar unserer Schwerpunkte für die nächsten fünf Jahre. Weitere Informationen finden Sie unter: www.gruene-heidelberg.de/programm

Mobilität & ÖPNV

Alle Menschen sollen sich in Kirchheim sicher und schnell bewegen können. Mit uns wird der Verkehr klimafreundlicher und sozial gerechter.

Wir machen uns stark für eine schnelle Direktverbindung in die Innenstadt und bessere Verbindungen nach Rohrbach und Schwetzingen. Ebenfalls wichtig sind uns bessere Verbindungen des ÖPNV in Nacht- und Randzeiten, beispielsweise mit On-Demand-Services.

Ach ja, die Beseitigung der Holperpisten in Schäfergasse und Co. liegen uns übrigens auch sehr am Herzen.

Kultur & Aufenthaltsqualität

Wir stärken das demokratische Miteinander in unserer offenen Stadt. Das geht nur gemeinsam und Dank der vielen Vereine und Ehrenamtlichen in unserem Stadtteil. Wir wollen sie in ihrer Arbeit unterstützen, um die kulturelle Vielfalt in Kirchheim zu erhalten und zu fördern. Außerdem treten wir weiter ein für Entsiegelung und Begrünung, wo immer es möglich ist.

Wir wollen eine lebendige, begrünte Ortsmitte, mit mehr Sitzgelegenheiten und Treffpunkten rund um die Schwetzinger Straße, mit einem blühenden Einzelhandel und attraktiven Aufenthaltsflächen. Deshalb wollen wir sichere Gehwege und eine höhere Aufenthaltsqualität schaffen. Außerdem werden wir uns dafür einsetzen, dass Freiplätze (z.B. Rondell Kirchheim West) neu geschaffen oder reaktiviert werden.

Kinder, Familien & Senioren

Wir fordern eine Generalsanierung der Kurpfalzschule und auch die regelmäßige Instandhaltung der Sanitäranlagen in der Geschwister-Scholl-Schule. Außerdem wollen wir die Betreuungssituation an den Kitas (vor allem für Kinder unter drei Jahren – U3) verbessern. Für Senior*innen soll es mehr Treffpunkte und Angebote geben sowie Unterstützungsmöglichkeiten durch die Ausweitung des Quartiersmanagements als Anlaufstelle auch in Kirchheim. Damit können die bestehenden Angebote besser verknüpft und sichtbar gemacht werden.

Vereine & Ehrenamt

Ganz besonders liegt uns die Unterstützung und Stärkung des Ehrenamts am Herzen. Wir wollen bürokratische Hürden zur Stadtverwaltung abbauen und die Vereine dort unterstützen, wo sie es benötigen. Durch die Aufstockung des Vereinskümmerers sollen ehrenamtlich getragene Projekte dort Unterstützung bekommen, wo sie benötigt wird.
Außerdem haben wir die Stadtteilbudgets ins Leben gerufen, die sich schon jetzt größter Beliebtheit erfreuen. Wir werden diese Strukturen weiter stärken und ausbauen, damit sowohl vereinsgetragene als auch private Initiativen für den Stadtteil finanziell unterstützt werden können.

Am meisten liegt uns am Herzen, mit ihnen gemeinsam Politik zu machen und Kirchheim zu
bewegen!

 

Wenn Sie noch weitere Wünsche und Ideen für unser Kirchheim haben, sprechen Sie uns gerne an.
Sie erreichen uns über: kirchheim@gruene-heidelberg.de

 

Termine

Hier schon mal zwei Terminhinweise, die Details finden Sie demnächst auf unserer Webseite unter:
www.gruene-heidelberg.de/termin
– Sa., 11.05. 14.00 Uhr Spielplatztour am Spielplatz Seewiesenweg
– Do., 16.05. 20.30 Uhr Auf ein Bier mit den Grünen; der Ort wird gerade abgestimmt

Oder Sie kommen zu unseren Wahlkampfständen in Kirchheim. Wir freuen uns auf Sie!
Herzlichst, Ihr

Felix Grädler

Inhalt dieses Beitrags

Beitrag teilen

WhatsApp
E-Mail
Facebook
Twitter
LinkedIn
XING

Ähnliche Beiträge

28. Mai 2024

Faktencheck: Video zum Thema Wirtschaft von „unser.hd“ auf Instagram

Faktencheck zum unser.hd Video zur Wirtschaftspolitik in Heidelberg
3 min
15. Mai 2024

Oberbürgermeister Eckart Würzner in Erklärungsnot

Die Grünen-Fraktion bedauert den Rücktritt des Kinderbeauftragten Frank Kratzer und kritisiert Oberbürgermeister Würzner für seine mangelnde Wertschätzung den Kinderbeauftragten gegenüber.
2 min

Highlights

Hier findest du die meistgeklickten Beiträge aus meinem Blog. Klick dich durch!

17. Februar 2022

Airfield kreativ nutzen!

< 1 min
01. Februar 2022

5 Punkte Plan für die Kreativwirtschaft in Heidelberg

Am 14. Oktober 2021 präsentierte die Stadtverwaltung in Heidelberg den Bericht „Kreativkraft Heidelberg”, der die Entwicklung der lokalen Kreativwirtschaft von 2010 bis 2019 betrachtet. Er zeigt: Kreativwirtschaft ist in Heidelberg ein Standortfaktor mit großem Potential. Er zeigt aber auch: Es gibt noch viel zu tun.
2 min
27. Januar 2022

Was wird uns das Jahr 2022 bringen?

Stadtblattartikel von Felix Grädler Fraktion Bündnis 90/Die Grünen - Ausgabe vom 12.02.2022
2 min
25. Januar 2022

Fragezeit: Bauarbeiten in der Bahnstadt

Die Wohnungen im 2. Bauabschnitt westlich der Pfaffengrunder Terrasse sind schon länger Größtenteils fertiggestellt. Leider gibt es dort, zum Beispiel im Bereich des zukünftigen Wasserbeckens Langer Anger, noch sehr viele Bauzäune und Absperrungen.
2 min
09. Oktober 2021

Arbeiten in der Veranstaltungsbranche – vernünftige Arbeitszeiten und faire Bezahlung?

Mehr Infos: halle02.de/neustartkultur
< 1 min
09. Oktober 2021

Vielfalt im Club – Warum gibt es so viele weiße, männliche Stars?

Mehr Infos: halle02.de/neustartkultur
< 1 min