07. April 2019

Die jüngste Stadt Deutschlands braucht mehr junge Kultur!

Die jüngste Stadt Deutschlands braucht mehr junge Kultur!

Die jüngste Stadt Deutschlands braucht mehr junge Kultur!

Die jüngste Stadt Deutschlands braucht mehr junge Kultur!

Inhalt dieses Beitrags

Mehr Angebote für Junge Menschen in Heidelberg!

Deshalb wollen wir bezahlbare Räume zum Experimentieren, Proben, Präsentieren und Feiern bereitstellen wir fordern:

„10 x 10 cm für junge Kultur“

Junge, innovative Ideen entwickeln sich noch sehr langsam in der Stadt. Das wollen wir ändern. Gerade junge Menschen finden wenig Raum für ihr soziales und kulturelles Leben, denn sie haben wenig Wohnraum und wenig Geld.

Sie brauchen öffentlichen Raum, um sich zu treffen und kreativ zu sein. Es fehlt an Raum für junge Ateliers, für offene Werkstätten, für Pop-Up-Galerien, für Vernetzung, für die Entwicklung neuer Ideen. Bürokratische Hürden ersticken junge Initiativen oft im Keim.

Wir fordern, dass die Stadt pro Bewohner*in mindestens 10 x 10 cm zur Verfügung stellt, das sind in jedem Stadtteil im Schnitt rund 100 m2.

Diese Räume stehen für neue Kultur-Projekte und junge Künstler*innen bereit.

Sie werden unbürokratisch, günstig und auf Zeit vergeben. Wie findet ihr unsere Idee?

💡Mehr Angebote für Junge Menschen in Heidelberg!

Inhalt dieses Beitrags

Beitrag teilen

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING

Ähnliche Beiträge

12. Mai 2022

Das Echo aus dem Gemeinderat – Mai 2022

Auch bei dieser Sitzung gab er erneut viel zu bereden, diskutieren und zu verhandeln. Insbesondere die Nutzung von Airfield und PHV wurden heiß diskutiert.
7 min
17. Februar 2022

Airfield kreativ nutzen!

< 1 min

Highlights

Hier findest du die meistgeklickten Beiträge aus meinem Blog. Klick dich durch!

17. Februar 2022

Airfield kreativ nutzen!

< 1 min
01. Februar 2022

5 Punkte Plan für die Kreativwirtschaft in Heidelberg

Am 14. Oktober 2021 präsentierte die Stadtverwaltung in Heidelberg den Bericht „Kreativkraft Heidelberg”, der die Entwicklung der lokalen Kreativwirtschaft von 2010 bis 2019 betrachtet. Er zeigt: Kreativwirtschaft ist in Heidelberg ein Standortfaktor mit großem Potential. Er zeigt aber auch: Es gibt noch viel zu tun.
2 min
27. Januar 2022

Was wird uns das Jahr 2022 bringen?

Stadtblattartikel von Felix Grädler Fraktion Bündnis 90/Die Grünen - Ausgabe vom 12.02.2022
2 min
25. Januar 2022

Fragezeit: Bauarbeiten in der Bahnstadt

Die Wohnungen im 2. Bauabschnitt westlich der Pfaffengrunder Terrasse sind schon länger Größtenteils fertiggestellt. Leider gibt es dort, zum Beispiel im Bereich des zukünftigen Wasserbeckens Langer Anger, noch sehr viele Bauzäune und Absperrungen.
2 min
09. Oktober 2021

Arbeiten in der Veranstaltungsbranche – vernünftige Arbeitszeiten und faire Bezahlung?

Mehr Infos: halle02.de/neustartkultur
< 1 min
09. Oktober 2021

Vielfalt im Club – Warum gibt es so viele weiße, männliche Stars?

Mehr Infos: halle02.de/neustartkultur
< 1 min