• Felix Grädler

Neue Agentur für Zwischennutzung: Erfolg für die Kreativwirtschaft in Heidelberg

PRESSEMITTEILUNG 08.11.2019 - GRÜNE Gemeinderatsfraktion Heidelberg

***********************

Neue Agentur für Zwischennutzung: Erfolg für die Kreativwirtschaft in Heidelberg

Die grüne Gemeinderatsfraktion macht sich schon lange für Zwischennutzung in Heidelberg stark, setzt sich für die Kreativwirtschaft ein und fordert eine stärkere „Ermöglichungskultur“ der Stadtverwaltung. Nun hat sich die auf Antrag der Grünen neu geschaffene Zwischennutzungsagentur bei einer öffentlichen Kick-Off-Veranstaltung am Dienstag, 5. November 2019, vorgestellt. Aus Sicht der Grünen ein Erfolg für die Kreativwirtschaft in Heidelberg.

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Felix Grädler erklärt: „Mit der Unterstützung und Expertise der neuen Agentur für Zwischennutzung kann es gelingen, die Kultur- und Kreativwirtschaft in Heidelberg stärker zu fördern und auch hier zu halten. Jetzt freuen wir uns darauf, dass viele Nutzer*innen mit spannenden und mutigen Ideen ihre Projekte umsetzen wollen.“

Die Agentur für Zwischennutzung soll künftig zusätzliche temporäre Nutzungen von Räumen und Zwischennutzungsprojekte ermöglichen und umsetzen. Profitieren sollen vor allem junge Kultur- und Kreativschaffende mit geringen finanziellen Mitteln sowie Start-ups in diesem Bereich. Zwischennutzung bedeutet die befristete, flexible und kostengünstige Nutzung von zeitweise nicht genutzten Flächen und Räumen. Sie birgt vielfältige Vorteile wie Förderung der Kreativwirtschaft, Steigerung der Attraktivität von Quartieren durch städtebauliche Aufwertung und Reaktivierung brachliegender Flächen sowie die Sicherung erhaltenswerter leerstehender Gebäude. Zwischennutzung kann zudem integrativ wirken und Nachbarschaften erzeugen.

Webseite von Felix Grädler

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grau Twitter Icon