POPLÄND Keynote „Gehen Clubs auch nachhaltig?“

Ihr findet meine Keynote zum Thema „Gehen Clubs auch nachhaltig?“ als PDF von der zweiten POPLÄND-Konferenz des Land Bawü in Freiburg am 30. November. Ich durfte selbst dabei sein und Impulse geben!

POPLÄND Keynote „Gehen Clubs auch nachhaltig?“

Ihr findet meine Keynote zum Thema „Gehen Clubs auch nachhaltig?“ als PDF von der zweiten POPLÄND-Konferenz des Land Bawü in Freiburg am 30. November. Ich durfte selbst dabei sein und Impulse geben!

PDF Anhang

Was passierte beim zweiten POPLÄND-Dialog?
Auf Einladung des Ministeriums trafen sich am 30. November 2023 Musik- und Kunstschaffende, Veranstaltende, Kulturinstitutionen, Popbegeisterte, Kulturpolitik und Kulturverwaltungen, um über die Zukunft der Popkultur in Baden-Württemberg zu beraten.

Im Kulturpark-Areal in Freiburg wurde in drei großen Arbeitsforen über die Themen Nachhaltigkeit & Green Culture, Awareness & Safer Nightlife sowie Diversität & Machtstrukturen diskutiert.
Ziel war sowohl der Erfahrungs- und Wissensaustausch untereinander als auch die Sammlung von konkreten Handlungsempfehlungen an die Popkultur und die Kulturpolitik des Landes.

Impulse aus der Praxis gaben Felix Grädler (Geschäftsführer halle02 in Heidelberg, Green Culture Index BW, Vorstand LiveKomm), Kristina Mühlbach (Nachtkulturbeauftragte im Kulturamt Freiburg), Jamila Al-Yousef (Sängerin, Kulturwissenschaftlerin, Festivalkuratorin und Antirassismus-/Empowermenttrainerin), Ella Stracciatella (DJ und Gründerin LocArtista Freiburg), Zora Brändle (Nachhaltigkeitsexpertin und 2. Vorsitzende von Clubkultur Baden-Württemberg e.V.), Kenny Joyner (Sänger der Band FATCAT), Julia Lauber und Felix Birsner (Duo WILLLMAN) und Lea Dorn (Landeskampagne „nachtsam. Mit Sicherheit besser feiern“).

PDF Anhang

Projekt teilen

WhatsApp
E-Mail
Facebook
Twitter
LinkedIn
XING

Weitere Projekte

Antrag Digitalisierung Anwohner*innenparken

Ausgehverhalten junger Menschen